Besucher

Heute21
Gestern24
Woche84
Monat376
Insgesamt56675

 

 

 

FaceBookTwitterGoogle+

Auch in diesem Jahr nahmen zahlreiche Mannschaften an der Fußballhallenrunde im Ortenaukreis teil. 32 Schulen kämpften um zwei Plätze, die die Qualifikation für das Regierungspräsidiumsfinale in Aldingen berechtigen.

 

Gespielt wurde in 4er-Turnieren, wobei jeweils zwei Teams eine Runde weiterkamen. Unsere Jungs schlugen sich hervorragend:
In der Vorrunde konnten sie ihre Gruppe für sich entscheiden, in der Zwischenrunde sprang ein toller zweiter Platz heraus. Lediglich den sehr starken Appenweierern musste man sich
mit 0:2 geschlagen geben. Die weiteren Spiele gegen Wagshurst und Önsbach konnten sie mit 2:0 und 5:0 souverän für sich entscheiden.

Beim Halbfinalturnierturnier im Januar gaben die Nachwuchskicker nochmal alles. Allerdings mussten sie nach der Niederlage gegen Appenweier, gegen die sie schon im Vorturnier unterlegen waren, ohne Pause wieder spielen. Der hohe Kräfetverschleiß hinterließ seine Spuren. Nach dem knappen 1:2 gegen Willstätt war bereits vor dem letzten Spiel das Ausscheiden besiegelt.

Trotzdem erkämpften sich die jungen Leutesheimer ein tolles 1:1 im Abschlussspiel gegen Ichenheim und spielten somit das Zünglein an der Waage zugunsten der Grundschule Willstätt.

Weiter so, Jungs!

 

Januar 2014

 

Unsere Fußball-Stars: h. l.: David, Linus, Alexis, Dijon; v. l.: Joel, Felix, Jacob, Jakob, Luca, Simeon.