Besucher

Heute1
Gestern14
Woche33
Monat317
Insgesamt59474

 

 

 

Känguru-Wettbewerb 2018

Auch dieses Schuljahr nahmen wieder 48 unserer 3. und 4. Klässler  am bundesweiten Känguru-Mathematikwettwerb teil. Bei den Viertklässlern nahmen in ganz Deutschland 154753 Schüler teil. Tino Kübler erreichte mit 108,75 Punkten (von 120) ein Spitzenergebnis und war unter den 2000 Besten seiner Altersstufe.

 

Emily Ludwig schaffte es bei  den 3. Klässlern mit 83,5 Punkten (von 120) unter die 8000 Besten von 146107 Teilnehmern bundesweit  und erhielt einen tollen 3. Preis.
Den weitesten Kängurusprung der Schule mit 13 aufeinanderfolgenden  richtigen Aufgaben schaffte Anika Roß aus der 4. Klasse.

Vielen  Dank an alle Schüler für ihre Teilnahme und herzlichen Glückwunsch an unsere drei Gewinner!

Weitergehende  Informationen zu diesem anspruchsvollen Wettbewerb unter www.mathe-kaenguru.de